Quartiersmanagement

Stehen in den Stadtteilen erst einmal Läden leer, schließen Restaurants und Dienstleister, reduziert sich die Attraktivität des Quartiers schnell. Das kann zu einer negativen Entwicklung des gesamten Umfelds führen und zu weiteren Funktionsverlusten. Sanierungen von Gebäuden sowie die attraktive Gestaltung öffentlicher Plätze sind ein wichtiger Schritt, um die Stadtteile attraktiver zu gestalten und wiederzubeleben. Doch sie können nur bis zu einem gewissen Grad wirken. Auch ein durchsaniertes Gebiet kann von Leerstand betroffen sein, von Geschäftsschließungen und von sozialen Problemen.

Das Instrument Quartiersmanagement führt Akteure aus den verschiedenen Bereichen der Verwaltung, der lokalen Politik, der privaten Wirtschaft, der lokalen Vereine und der nicht organisierten Anwohner zusammen. Ein Ziel des Quartiersmanagements ist die Integration der unterschiedlichen Aspekte von Wirtschaftsförderung, sozialer Befähigung und baulicher Stadtteilentwicklung. Ein weiteres Ziel ist die aktive Teilnahme der Bewohner an dem Verbesserungs- und Veränderungsprozess im Stadtteil. Die Entwicklung von Verantwortung für das eigene Stadtquartier soll langfristig gestärkt werden. Großes Ziel ist es, den Stadtteil wieder zu einem lebendigen Standort für Wirtschaft und Kultur, zu einem attraktiven Platz zum Wohnen, Arbeiten und Leben zu entwickeln.

Die WGS mbH führt seit mehreren Jahren das Quartiersmanagement für zwei Stadtteile der Stadt Stollberg und seit 2020 für die Stadt Burgstädt aus.

 

 Leistungsangebot

  • Aktivierung der Gewerbetreibenden
  • Vernetzung der lokalen Akteure
  • Unterstützung kultureller und sozialer Initiativen
  • Initiierung von Veranstaltungen
  • Informationen zum Gewerbestandort für Investoren und Interessenten
  • Ansprechpartner für die Anwohner und Gewerbetreibenden
  • Ideen zur Zwischennutzung leerstehender Ladengeschäfte
  • Stadtmarketing & Eventmanagement
  • Vermittlung von Beratungsleistungen
  • Evaluation/Controlling – Erfolgskontrolle
  • Lobbyarbeit/Netzwerken innerhalb des Gebiets und darüber hinaus