Wir Gestalten Stadt!

Die Westsächsische Gesellschaft für Stadterneuerung mbH ist ein privatwirtschaftlicher Dienstleister im Städtebau mit den zentralen Aufgabenfeldern Stadtentwicklung und Stadtumbau, Sanierungsträger für Stadt- und Ortskernsanierung, kommunale Entwicklungskonzepte und energetische Stadterneuerung sowie Planung, Baumanagement und Projektsteuerung für Neubau-, Sanierungs- und Denkmalschutzobjekte. 2021 feierte die WGS ihr 30-jähriges Jubiläum und stellte sich hier vor.

Jens Wagner - Geschäftsführer WGS mbHJens Wagner - Geschäftsführer

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten, betreuen und begleiten an unseren Standorten sowie vor Ort Kommunen, Unternehmen, Grundstückseigentümer und Investoren im Rahmen nachhaltiger und zukunftsfähiger Stadtentwicklung sowie bei der Vorbereitung und Durchführung konkreter Projekte für Bau und Umwelt.
 
 
 

News

28.02.2024

„Man muss neue Wege gehen“ (Innenstadtmanagerin Evelin Görner)

Neben den klassischen Methoden der Stadtentwicklung, die vor allem die Gestaltung des Stadtraums und Investitionen in die Infrastruktur beinhalten, wird auch durch Stadtteil – oder Quartiersmanager Stadtentwicklung vorangetrieben. In diesem Bereich steht das Zusammenleben der Bewohner und der Akteure im Quartier im Mittelpunkt. Die Westsächsische Gesellschaft für Stadterneuerung mbH ist bereits seit vielen Jahren Träger von Stadtteilmanagements in verschiedenen Kommunen.
hier weiterlesen ...
07.02.2024

Stadtbibliothek Mittweida ist "Bau des Jahres 2023"

Die Stadtbibliothek Mittweida wurde zum „Bau des Jahres 2023“ gekürt. Die Leserschaft der Architektur-Plattform German-architects.com wählte den Kulturbau bei der diesjährigen Abstimmung auf den ersten Platz. Das Leuchtturmprojekt, in dem sich Aspekte der Denkmalpflege und der zeitgenössischen Architektur verbinden, setzte sich dabei gegen 50 andere Projekte aus Deutschland durch.
hier weiterlesen ...